Seit drei Jahren schon geht es im Privatleben des Pretty Little Liars-Stars Ashley Benson (25) immer wieder auf und ab: Mal ist sie zusammen mit ihrem Freund Ryan Good, dann eben wieder nicht. So eine "Wieder nicht"-Phase scheint sich aktuell einmal mehr eingestellt zu haben: Die Darstellerin und der ehemalige "Swagger Coach" von Justin Bieber (20) sind kein Paar mehr! Ashley und Ryan sahen sich offenbar gezwungen, es fürs Erste erneut sein zu lassen.

Ryan Good
Instagram/itsashbenzo
Ryan Good

Dies wurde nun von diversen Insidern dem Magazin Us Weekly verraten, so wird von Problemen gesprochen, welche die beiden zuweilen nicht in den Griff bekommen konnten. "Ihre Beziehung war immer voll von heftigen Streitigkeiten", so eine Quelle etwa. Im Jahre 2011 hatten sich Ashley und Ryan erstmals der Öffentlichkeit als Paar gezeigt, 2012 trennten sie sich aber bereits zum allerersten Mal. "Ich wusste, dass ich lernen musste, auch alleine zurechtzukommen", so Ashley im März 2013 über diese erste Trennung, "Jedes Mal, wenn man so etwas durchmacht, ist es hart." Das wird aktuell wohl kaum anders sein. Aber vielleicht findet sie ja nicht nur bei ihren Freundinnen Trost, mit denen sie angeblich ihr neues Single-Dasein gefeiert haben soll, sondern auch bei ihrem TV-Kollegen Tyler Blackburn (28). Der scheint ohnehin seit Langem etwas für Ashley zu empfinden...

Ashley Benson und Ryan Good
RHS/WENN.com
Ashley Benson und Ryan Good

Ihr wollt noch mehr über "Pretty Little Liars" erfahren? Bitteschön:

Ashley Benson und Tyler Blackburn
Instagram / Ashley Benson
Ashley Benson und Tyler Blackburn