Man kann es Ed Sheeran (23) wohl kaum verdenken, dass er sich bei der vergangenen, alljährlichen Prachtschau von Victoria's Secret nicht ganz so souverän und selbstsicher fühlte, immerhin war er doch von unzähligen Schönheiten umringt. Da kann Mann schon einmal die Fassung verlieren. Die Mannequins ihrerseits schienen aber bereits hinter den Kulissen einen Narren an dem Rotschopf gefressen zu haben - oder warum sonst durfte er sich um ihre engelsgleichen Wallemähnen kümmern?

Ed Sheeran
Getty Images
Ed Sheeran

Denn bekanntermaßen sollte die Frisur bei einem derartigen Event auf jeden Fall sitzen, selbst wenn etwaige Büstenhalter mehr Blicke auf sich ziehen dürften als der perfekt geglättete Pony. "Backstage-Action! Ed geht sicher, dass unser Haar für den Runway taugt", mit diesen Worten beschrieb Alessandra Ambrosio (33) auf Instagram ein doch sehr ansehnliches Bild vier wunderbarer Damen - und einem etwas verwirrt dreinblickenden Ed. Dieser durfte offenbar nicht nur an den Strähnen der Brasilianerin selbst Hand anlegen , sondern auch Taylor Swift (25), Karlie Kloss (22) und Lily Aldridge (29) waren bei diesem ganz speziellen Styling-Date zu fünft mit dabei. Wie man auf dem Catwalk später sehen konnte, hatte der "Lego House"-Interpret da ganze Arbeit geleistet. Alternativ-Karriere gesucht? Bei Ed läuft's!

Ed Sheeran
Getty Images
Ed Sheeran

Jetzt wollt ihr noch ein wenig mehr über den Briten erfahren, denn eure Neugier ist geweckt? Na dann, auf geht's:

Alessandra Ambrosio
Getty/ Dimitrios Kambouris
Alessandra Ambrosio