Am 25. Dezember um 20.15 Uhr, passend zum hoffentlich besinnlichen 1. Weihnachtsfeiertag, soll auf ZDF "Die Helene Fischer-Show" gezeigt werden: Knapp zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung, neben Helene (30) selbst sollen auch zahlreiche andere musikalische Acts die Festtage noch schöner machen. Star-Tenor Jonas Kaufmann etwa wird zu hören sein, genauso wie die britische, ewig-junge Boygroup Take That. Und noch einer nahm an den Aufzeichnungen zur Sendung, die bereits abgeschlossen sind, teil: Udo Jürgens (✝ 80).

Helene Fischer und Udo Jürgens
ZDF/Sandra Ludewig
Helene Fischer und Udo Jürgens

Kurz vor Ausstrahlung der Sendung kam nun aber der große Schock: Der Grandseigneur der deutschsprachigen Schlagermusik ist überraschenderweise verstorben. Nun stellt sich selbstredend auch in Bezug auf Helenes Format die Frage: Wird das Ganze nun wohl umgestaltet? Wird man den Auftritt Jürgens' an der Seite der "Atemlos"-Interpretin wie geplant zu sehen bekommen, oder wird vielleicht sogar ein spezieller Tribut an den Sänger integriert? Fest steht, der Sender wird bei der Show mit Einblendungen zu Beginn und während der Auftritte von Udo Jürgens auf das Aufzeichungsdatum hinweisen, so vermeldet dwdl.

Helene Fischer und Udo Jürgens
ZDF/Sandra Ludewig
Helene Fischer und Udo Jürgens

So oder so hatte Helene zumindest die große Ehre, noch ein allerletztes Mal mit dem unvergesslichen Entertainer auf der Bühne zu stehen.

Helene Fischer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Helene Fischer