Maren Gilzer (54) wird als eine der Kandidatinnen für die nächste Runde Dschungelcamp gehandelt. Die In aller Freundschaft-Darstellerin könnte also in den australischen Urwald gehen und sich dort die zwei Wochen mit dem ein oder anderen Krabbeltierchen beschäftigen. Doch das ist so gar nicht nach dem Geschmack der Schauspielerin...

Als Promiflash die Aktrice auf ihre potenzielle Dschungelcamp-Teilnahme angesprochen hat, wich sie den Fragen ein wenig aus, dementierte aber auch nichts. "Also ich bin nicht so geschickt in sportlichen Dingen, vor wilden Tieren hab ich Angst", erklärte sie im Interview. Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für den Urwald - vielleicht sind ja doch Insekten ihr Metier? "Darüber möchte ich nicht reden, vielleicht im nächsten Jahr", wich Maren sämtlichen weiteren Fragen aus.

Auch wenn Maren ihre Teilnahme am Dschungelcamp nicht eindeutig bestätigt hat, sagen Bilder ja manchmal mehr als tausend Worte. Schaut es euch in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe doch selbst einmal an und macht euch einen eigenen Eindruck:

[Folge nicht gefunden]
Maren Gilzer bei einem Mode-Event in DüsseldorfMathis Wienand/Getty Images
Maren Gilzer bei einem Mode-Event in Düsseldorf
Maren Gilzer bei der Fashion Week in BerlinClemens Bilan/Getty Images
Maren Gilzer bei der Fashion Week in Berlin
Maren Gilzer bei der Verleihung des "Goldene Bild Der Frau-Awards" in HamburgAlexander Koerner/Getty Images)
Maren Gilzer bei der Verleihung des "Goldene Bild Der Frau-Awards" in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de