Für getrennte Eltern stellt sich zu Weihnachten oft die Frage: Wie verbringen wir die Feiertage und was ist das Beste für unser Kind? Vor diesen Fragen sind natürlich auch getrennte Promi-Eltern nicht gefeit - wie jetzt auch Katie Holmes (36) und Tom Cruise (52) feststellen mussten.

Katie Holmes
Splash News
Katie Holmes

Zum Wohle ihrer Tochter Suri (8) haben sich die beiden Schauspieler nun dazu entschieden, den 25. Dezember gemeinsam zu verbringen. "Katie wollte Weihnachten mit ihrer Familie verbringen, stellt Suri aber an erste Stelle und würde alles dafür tun, damit sie glücklich ist", erzählte ein Bekannter der Zeitung The Sun. Und da es eben der Wunsch der Kleinen war, Papa zu sehen, lud Katie ihren Ex zu sich nach Hause ein - denn zu ihm wollte die Aktrice auf keinen Fall.

Suri Cruise und Tom Cruise
WENN
Suri Cruise und Tom Cruise

"Niemals würde Katie einen Fuß in Toms Heim setzen, oder auch nur in einem Raum mit seiner Familie sein, weil sie alle bei Scientology sind", erklärte der Vertraute. Auch wenn sich der Dawson's Creek-Star gegen die Familie ihres Ex entschieden hat, ist es doch schön zu hören, dass sich Tom und Katie ihrer Tochter zuliebe so zusammenreißen können, dass sie hoffentlich ein schönes Fest feiern können.

Katie Holmes und Suri Cruise
Mejia / Asadorian / Splash News
Katie Holmes und Suri Cruise

Was ihr über Katie wisst, könnt ihr in folgendem Quiz herausfinden:

Katie Holmes und Suri Cruise
Mejia / Asadorian / Splash News
Katie Holmes und Suri Cruise