Dass Pietro Lombardi (22) im Jahr 2011 DSDS gewonnen hat, war nicht das beste, was ihm in dieser Staffel passierte. Stattdessen lernte er damals auch seine Traum- und spätere Ehefrau Sarah (22) kennen. Seit jeher gelten die beiden als absolutes Traumpaar, auch wenn Pietro manchmal ganz schön fies zu seiner Liebsten ist.

Eigentlich ist der 22-Jährige laut eigenen Aussagen immer ein sehr zärtlicher Ehemann. Doch da gibt es etwas, was Sarah an ihrem Liebsten stört, wie sie im Promiflash-Interview verriet: "Außer, dass der Pietro mich auslacht, wenn ich weine." Das hört sich im ersten Moment zwar sehr fies an, ist aber bei Weitem nicht so schlimm, wie Pietro direkt darauf erklärt: "Wir waren in der Küche und sie hat irgendwas… den Schrank aufgelassen und den Kopf angehauen. Sie so ‘Ah, das tut voll weh, ne Beule’. Und wir haben Treppen im Haus, die gehen so hoch und dann ist sie da runter und dann ist auch wieder… genau auf die gleiche Stelle!" Offenbar musste Pietro nicht aus Schadenfreude, sondern wegen Sarahs Tollpatschigkeit lachen.

Doch wer jetzt denkt, der Sänger wäre ein schlimmer Finger, der irrt. Den eigentlich ist er ein lieber Kerl: "Ja, ich tröste sie, wenn sie weint." Was die beiden noch so zu diesem Thema gesagt haben, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Sarah und Pietro Lombardi beim "TV Total"-TurmspringenDominik Bindl/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi beim "TV Total"-Turmspringen
Pietro und Sarah Lombardi im April 2016 in KölnAndreas Rentz/Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi im April 2016 in Köln
Sarah und Pietro Lombardi im September 2016Florian Ebener / Freier Fotograf / Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi im September 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de