Eigentlich sollten die Weihnachtsfeiertage der Entspannung dienen und für eine besinnliche Zeit stehen. Doch manchmal kann man es sich eben nicht aussuchen. Kaley Cuoco (29) legte offenbar eine kleine Pause im Krankenhaus ein.

Kurz vor Weihnachten schien es The Big Bang Theory-Penny eigentlich noch ganz gut zu gehen. Und auch während der Feiertage lud sie Fotos von ihren Hunden unterm Weihnachtsbaum inmitten von Geschenken hoch, die dafür sprachen, dass sich Kaley und ihr Liebster Ryan Sweeting (27) kuschelige Stunden zu Hause machten. Doch ganz so kuschelig war es dann doch nicht: Kaley musste nämlich ins Krankenhaus! Dort wurde sie an den Nasennebenhöhlen operiert. Ob es sich dabei um einen geplanten Eingriff handelte oder bei ihr plötzliche Beschwerden auftraten, verriet sie zu ihrem Instagram-Post nicht.

Kaley scheint es aber schon wieder den Umständen entsprechend gut zu gehen, was sie vor allem einer Person verdankt: "Habe gerade eine Nasennebenhöhlen-OP hinter mir und das Erste, was ich sehe, ist mein Engel von Mann, er ist da. Immer. Er kümmert sich so wunderbar um mich. Ich liebe meinen Schwachkopf. Er ist einfach perfekt."

Jim Parsons und Kaley Cuoco 2007Frederick M. Brown/Getty Images
Jim Parsons und Kaley Cuoco 2007
Kaley Cuoco im Jahr 2002Kevin Winter/Getty Images
Kaley Cuoco im Jahr 2002
Der Cast von "The Big Bang Theory" bei den People's Choice Awards 2017Christopher Polk / Getty
Der Cast von "The Big Bang Theory" bei den People's Choice Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de