In den nächsten Wochen hat Molly Sims (41) so Einiges, worauf sie sich freuen kann - und damit sind nicht nur das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel gemeint. Denn die hübsche Blondine erwartet gemeinsam mit ihrem Ehemann Scott Stuber (46) ihr zweites Kind und kann es kaum erwarten, endlich ihren neuesten Sprössling in die Arme schließen zu dürfen.

Molly Sims
AKM-GSI / Splash News
Molly Sims

Schon bald sollen die werdenden Eltern endlich das Geschlecht des ungeborenen Babys erfahren, wie Molly in einem Interview mit People vor wenigen Tagen verraten hat. "Wir werden es bald herausfinden. So in zwei, drei Wochen etwa. Wir sind so aufgeregt. Ich fühle mich gut. Ich bin im sechsten Monat, also noch in der Honeymoon-Phase", erzählte Molly ganz unverblümt. In Kürze werden die Freunde, Familie und Fans also wissen, ob Söhnchen Brooks (2) bald ein Brüderchen oder ein Schwesterchen bekommen wird.

Molly Sims und Scott Stuber
FayesVision/WENN.com
Molly Sims und Scott Stuber

Obwohl Molly gerade ein Stimmungs-Hoch erlebt, hat sie doch ein wenig Angst vor den kommenden Wochen. "Diese Phase wird schon bald vorbei sein. Ich nenne es dann die 'dunklen Tage'", verriet sie ihre Schwangerschafts-Sorgen. Doch ihr Mann und ihr kleiner Sohn werden sie in dieser Zeit sicher aufzuheitern wissen und Molly hat da auch eine ganz eigene Methode, schlechter Stimmung entgegenzuwirken - mit Backen, und was noch viel wichtiger ist - Naschen! "Ich habe massiven Heißhunger auf Zucker", gestand sie und erzählte, dass sie gemeinsam mit Brooks den Kochlöffel schwingen und viele Leckereien backen würde.

Molly Sims und Brooks Stuber
Instagram/ mollybsims
Molly Sims und Brooks Stuber

Auf ihrem Instagram-Account postete Molly gerade ein süßes Foto, das sie mit ihrem Sohn und vielen leckeren Cupcakes zeigt. Da wird sie ihre Gelüste während der Schwangerschaft allen Anschein nach schnell befriedigen können, wenn sie weiter so fleißig backen wird.