Am Silvestertag überschattete eine traurige Nachricht den eigentlich so fröhlichen Tag: Gilmore Girls-Star Edward Herrmann verlor nach harten Wochen seinen Kampf gegen den Krebs. Seine Serien-Enkelin Alexis Bledel (33) alias Rory Gilmore trauerte nun mit warmen Worten um ihren langjährigen Schauspiel-Partner.

Edward Herrmann
Getty Images
Edward Herrmann

"Ed Herrmann war ein wunderbarer Schauspieler und ein gütiger Mann. Er war unendlich bewandert in Bezug auf Theater, Fernsehen und Film und hat sein Wissen großzügig mit anderen geteilt oder Geschichten von einer langen und erfolgreichen Karriere erzählt", sagte die Schauspielerin in einem Statement gegenüber TVLine. Offenbar hat der Tod des geliebten Kollegen sie schwer getroffen: "Ich bin ihm so dankbar und werde ihn enorm vermissen. Er liebte das Schauspielern und war mit seiner starken Ausstrahlung und seinem grandiosen Sinn für Humor der Kopf unserer 'Gilmore Girls'-Familie. Möge er in Frieden ruhen."

Alexis Bledel
Bridow/WENN.com
Alexis Bledel

Nicht nur Alexis, auch ihre Film-Mutter Lauren Graham (47) und weitere Co-Stars haben sich bereits in liebevollem Gedenken öffentlich von Herrmann verabschiedet.

Edward Herrmann und Kelly Bishop
Astrid Stawiarz/Getty Images
Edward Herrmann und Kelly Bishop