Es liegt fast ein halbes Jahr zurück, dass Magdalena Neuner (27) zum ersten Mal Mutter wurde. Bis dahin bestand ihr Leben in erster Linie aus Training und Wettkampf, schließlich sicherte sich die Biathletin im Laufe ihrer Karriere insgesamt 17 WM-Medaillen, davon 12-mal Gold. Jetzt hat die ehemalige Profi-Sportlerin über ihr neues Leben als Mama und ihr wohl größtes Glück gesprochen.

Magdalena Neuner
Public Address / ActionPress
Magdalena Neuner

"Es gibt nichts Schöneres!", antwortete die 27-Jährige auf die Frage, wie ihr das neue Leben gefällt. "Ich glaube, dass das jeder nachvollziehen kann, der Kinder hat. Es ist natürlich auch anstrengend, weil ich das Familienleben mit vielen anderen Terminen unter einen Hut bekommen muss. Da muss man auf jeden Fall gut organisieren. Aber ich genieße die Zeit total mit meiner Kleinen", berichtete Magdalena Neuner im Interview mit Bild am Sonntag. Doch so schön die Zeit mit ihrer Kleinen ist, vorerst bleibt es bei einer Tochter. Mit dem restlichen Nachwuchs will sie sich noch Zeit lassen. "Nein, um Gottes Willen! Die Kleine ist ja gerade erst etwas älter als ein halbes Jahr! Zwei, zweieinhalb Jahre dürfen schon dazwischen sein. Wir möchten es auch gar nicht so planen, im Moment ist es noch kein aktuelles Thema."

Magdalena Neuner
Patrick Hoffmann/WENN.com
Magdalena Neuner
Magdalena Neuner
Patrick Hoffmann/WENN.com
Magdalena Neuner