2015 wird für Familie Giudice wahrlich kein leichtes Jahr. Denn The Real Housewives of New Jersey-Star Teresa Giudice (42) wird morgen - bevor anschließend auch ihr Mann Joe (42) ins Gefängnis muss - eine 15-monatige Haftstrafe wegen Betruges und Konkursverschleppung antreten. Besonders für ihre Kinder ist dies wohl ein ziemlich schlimmer Ausblick auf das gerade begonnene Jahr. Vor allem Tochter Gia scheint mit der Situation nicht wirklich klarzukommen. Droht sie am Ende sogar an dem zeitweiligen Verlust von Mama und Papa zu zerbrechen?

Teresa Giudice und Gia Giudice
Twitter / Gia Giudice
Teresa Giudice und Gia Giudice

Eins ist klar: Besonders zu ihrer Mutter Teresa hat die 13-Jährige ein inniges Verhältnis, betont das auch immer wieder gerne auf Social Network Plattformen. Deshalb geht ihr deren bevorstehender Haftantritt besonders nahe. Via Twitter machte Gia ihren Gefühlen nun Luft. "Ich kann nicht schlafen, habe zu viel auf meiner Seele", postete sie dort zusammen mit einem "nervösen" Smiley und einem kleinen Waffenbildchen. Die Schlussfolgerung, dass das hübsche Mädchen aktuell ganz schön unter Druck steht, liegt da wohl nahe. Und leider werden Gia auch die vielen aufmunternden Kommentare - unter anderem auch dieser eines Fanclubs ihrer Mutter: "Gott segne dich und Gia, niemand kann wirklich verstehen, was deine Familie gerade durchmacht, aber wie beten für dich und unterstützen dich. Bleib stark" -, die unter ihrem traurigen Eintrag zu lesen sind, nicht wirklich helfen können.

Joe Giudice und Gia Giudice
Twitter / Gia Giudice
Joe Giudice und Gia Giudice

Immerhin: Mama Teresa versucht alles, um ihren Kindern weiterhin ein Gefühl der Geborgenheit zu vermitteln und ihnen in der schweren Zeit Mut zu machen. Aktuell scheint das zumindest bei Gia aber nicht viel Wirkung zu zeigen.

Teresa Giudice und Joe Giudice
WENN
Teresa Giudice und Joe Giudice