Die Gerüchte hielten sich in den vergangenen Tagen hartnäckig: The Big Bang Theory-Star Kaley Cuoco (29) unterzog sich noch im alten Jahr einer Nasennebenhöhlen-OP. Ein Eingriff, der laut der Schauspielerin nötig war, um wieder normal durch die Nase atmen zu können. Doch für andere stand fest: Kaley wollte mit dieser Begründung sicher nur eine Schönheits-OP vertuschen. Nachdem es die schlagfertige Blondine zunächst mit Vernunft versuchte, schlägt sie gegen das Gemunkel nun mit einer gehörigen Prise Humor und einem Geständnis zurück.

Kaley Cuoco
FayesVision/WENN.com
Kaley Cuoco

"OK, da habt ihr mich erwischt! Ich wollte es eigentlich geheim halten, aber nun ist die Schwellung zurückgegangen und daher zeige ich euch nun das Ergebnis meiner Nasenkorrektur", leitete der Hollywood-Star ihren kleinen Spaß auf Instagram ein. Danach zeigte sie ein gestelltes Vorher/Nachher-Bild von sich: Die "neue Nase" hatte sie sich selbst mit Spachtelmasse eilig ins Gesicht geklatscht und sah damit herrlich blöd aus. Ob sich Kaley mit ihrem Spachtel-Zinken wohl auch einmal auf dem roten Teppich zeigen wird?

Kaley Cuoco
FayesVision/WENN.com
Kaley Cuoco

Ihr seid große Fans der Schauspielerin? Dann testet euer Wissen in diesem Quiz:

Kaley Cuoco
Instagram/normancook
Kaley Cuoco