Das neue Jahr begann für Bill Cosby (77) so, wie das alte Jahr endete: Erneut wird dem Schauspieler von zwei weiteren vermeintlichen Opfern vorgeworfen, dass er diese sexuell missbraucht haben soll. Und auch die alten Anschuldigungen erhalten durch aktuelle Aussagen neue Nahrung. Denn nun konkretisierte das Model Beverly Johnson (62) ihre Vorwürfe gegen den Komiker.

Beverly Johnson
Getty Images
Beverly Johnson

Die 62-Jährige schilderte beim Palm Springs Festival gegenüber The Hollywood Reporter ihre Gefühlslage: "Es war ein stürmischer Monat", erzählte Beverly auf dem roten Teppich. Doch der Schritt, mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen, bereue sie keine Sekunde: "Mein ganzes Leben veränderte sich im vergangenen Monat. Es gab eine Welle der Unterstützung von Frauen, die mir von ihren persönlichen Missbrauchs-Geschichten erzählten. Ich wusste, dass es ein wichtiger Schritt war." Gleichzeitig ermutigte sie weitere Opfer, ihre Geschichten zu teilen: "Es zur Sprache zu bringen, ist immer der richtige Schritt."

Beverly Johnson
Apega/WENN.com
Beverly Johnson

Eine ausführliche Stellungnahme von Bill Cosby lässt bis heute noch auf sich warten.

Bill Cosby
Joel Ginsburg/WENN.com
Bill Cosby