Worüber andere sich tierisch freuen würden, das wurde nun für Die Geissens zum Ärgernis. Die TV-Familie strandete nämlich unterwegs zu ihrer Mittelmeerreise sozusagen auf Mallorca - die Armen! Ohne Crew, keine Weiterfahrt.

Facebook/ Die Geissens

Aber von vorn: Mit ihrer Yacht, der Indigo Star, sollte es für Robert (50) und Carmen (49) weitaus weiter als bloß bis nach Malle gehen. Völlig unerwartet ergab sich dann allerdings ein akuter Personalmangel. Drei Crewmitglieder erschienen schlichtweg nicht zum Dienst. Und so allein lässt sich eine Luxusyacht nur schwer bewegen, wenn man nebenbei auch noch ein wenig entspannen und die Aussicht genießen will.

Carmen Geiss und Robert Geiss im Urlaub
--, --
Carmen Geiss und Robert Geiss im Urlaub

Doch besonders Carmen machte aus der Situation das Beste. Typisch Frau gönnte sie sich ein kleines Beautyprogramm inklusive Umstyling. Und nachdem sich ja bereits einige Mitarbeiter als Fehlgriff erwiesen hatten, stattete sie Koch Yannick anschließend einen Besuch in der Kombüse ab. Pflichtbewusst kredenzte er seiner anspruchsvollen Chefin ein Mittagessen strikt nach dem strengen Ernährungsplan - Test bestanden.

Carmen Geiss
WENN
Carmen Geiss

Die nicht geplante Verlängerung des Inselaufenthaltes hatte also doch noch etwas Gutes. Euch würde ein Ausflug mit der Millionärsfamilie gut gefallen? Dann beantwortet unsere Quizfragen und kommt Carmen und Co. so ein kleines Stück näher!