Gestern Abend war es wieder so weit. Alles, was Rang und Namen hatte, traf sich in Hollywood zur Verleihung der Golden Globes. Seit Jahren schon wird immer wieder spekuliert, bei den Auszeichnungen handele es sich um eine sichere Prognose hinlänglich des Oscars. Doch auch wenn es in der Vergangenheit immer wieder Abweichungen gab, gehört der Golden Globe zu einem der wichtigsten Auszeichnung, insbesondere im TV-Bereich. Hier sicherte sich Schauspieler Kevin Spacey (55) mit seiner genialen Darstellung des manipulativen Politikers Francis Underwood in "House of Cards" die Auszeichnung als bester Drama-Schauspieler. Sieger des Abends war in jedem Fall der Film "Boyhood", der direkt mehrere Auszeichnungen mit nach Hause nehmen konnte! Im Mittelpunkt stand aber wohl Hollywood-Beau George Clooney (53), der die große Ehre zuteil wurde, für sein Lebenswerk ausgezeichnet zu werden. Seine frischgebackene Ehefrau Amal Alamuddin (36) wich ihm den ganzen Abend nicht von der Seite.

George Clooney und Amal Alamuddin
Frazer Harrison / Getty Images
George Clooney und Amal Alamuddin

Hier seht ihr in der Übersicht einige der Auszeichnungen!

Kevin Spacey
Alberto Reyes/WENN.com
Kevin Spacey

Bestes Filmdrama: "Boyhood"

Kevin Spacey
Adriana M. Barraza/WENN.com
Kevin Spacey

Beste Schauspielerin in einem Filmdrama: Julianne Moore ("Still Alice")

Bester Schauspieler in einem Filmdrama: Eddie Redmayne ("The Theory of Everything")

Beste Komödie: "Grand Budapest Hotel"

Bester Nebendarsteller: J.K. Simmons ("Whiplash")

Beste Nebendarstellerin: Patricia Arquette ("Boyhood")

Beste Regie: Richard Linklater ("Boyhood")

Bester Animationsfilm: "How to Train Your Dragon 2"

Cecil B. DeMille Award fürs Lebenswerk: George Clooney

Fernseh-Kategorien
Beste Drama-Serie: "The Affair"

Beste Comedy-Serie: "Transparent"

Bester Drama-Schauspieler: Kevin Spacey ("House of Cards")

Beste Drama-Schauspielerin: Ruth Wilson ("The Affair")