Er ist ein Hollywood-Star und erobert aktuell mit seinem neuesten Streifen "Nachts im Museum 3" die Kinocharts. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch etwas trübt Ben Stiller (49) trotzdem die Stimmung - das Wetten dass..?-Aus.

Elton, Bully Herbig, Katarina Witt und Otto Waalkes
Sascha Baumann/ZDF
Elton, Bully Herbig, Katarina Witt und Otto Waalkes

Jahrzehnte lang galt die Wett-Sendung als eine der beliebtesten im deutschen Fernsehen. Zum Schluss hin mehrten sich aber immer wieder die negativen Kritiken. Für viele kam das Ende der Show daher nicht besonders überraschend. Doch wie einige deutsche Prominente, scheint diese Entscheidung auch Ben Stiller etwas traurig zu stimmen. Im Gespräch mit der Bild verrät der nämlich: "Ich liebe auch Deutschland und 'Wetten, dass..?'. Schade, dass ich der letzte Gast aus Hollywood war." Angetan hatte es ihm die Sendung in erster Linie wegen des Moderators: "Ich fand Markus Lanz (45) auch sehr sympathisch. Er hat mich Backstage mit seiner Leica fotografiert – wir sind beide Hobby-Fotografen."

Ben Stiller
Uta Konopka/WENN.com
Ben Stiller

Ihr seid nicht traurig, sondern die absoluten Ben Stiller-Fans? Beweist es in diesem Quiz!

Markus Lanz
Franco Gulotta/WENN.com
Markus Lanz