Das Dschungelcamp 2014 war ein echtes Highlight. Nackte Tatsachen von Melanie Müller (26), harsche Ansagen von Winfried Glatzeder (69) und nervliche Eskapaden im Falle von Larissa Marolt (22). Doch es sieht ganz so aus, als hätte RTL die Besetzungscouch in diesem Jahr einfach gedoublet. Nur leider haben die Zuschauer das ja schon im vergangenen Jahr gesehen.

Rolf Scheider
RTL / Stefan Menne
Rolf Scheider

Ob Sara Kulka (24) als hysterisches Nervenbündel oder Walter Freiwald (60) als besserwisserischer Onkel - nach vielen Jahren Dschungelcamp ist es kaum noch abzustreiten: Die Rollen sind in jedem Jahr die gleichen. "So schwach wie dieses Jahr war das Dschungelcamp noch nie besetzt. Und einige sind schwache Doubles der letztjährigen Show. Sara gibt die Larissa, Walter gibt den Winfried und so weiter. Alles wie letztes Jahr, aber nur sehr viel schwächer besetzt", lautet die Meinung eines Promiflash-Lesers. Ob der Sender es noch schafft, ein wenig Abwechslung in das beliebte Format zu bringen? Zumindest Aurelio Savina (37) mit seinen heißen Dschungelsex-Plänen könnte für ein Novum sorgen.

Aurelio Savina und Sara Kulka
RTL/Stefan Menne
Aurelio Savina und Sara Kulka

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Angelina Heger
RTL / Stefan Menne
Angelina Heger