Paris, New York, L.A. - regelmäßig jetten die Kardashians um die Welt. Doch nach Armenien, in das Land, aus dem ihre Vorfahren väterlicherseits stammen, haben es die berühmten Schwestern noch nicht geschafft. Im April soll sich das jedoch ändern: Kim (34), Kourtney (35) und Khloe (30) planen einen Trip in den Staat im Kaukasus!

WENN

"Ein Besuch in Armenien steht schon seit Ewigkeiten auf Kims Wunschliste", erklärte ein Bekannter der TV-Familie gegenüber E!News. "Alle sind so aufgeregt! Sie wollen etwas über ihre Herkunft lernen." Robert Kardashian Sr. (✝59), der Vater des Schwestern-Trios, war nämlich das Kind amerikanisch-armenischer Eltern - seine armenischen Großeltern und damit die Urgroßeltern von Kim und Co. waren einst aus dem Dorf Karakale, das heute zur Türkei gehört, nach Amerika ausgewandert.

Splash News

Auch North West (1) soll bei der familiären Spurensuche mit von der Partie sein, ebenso wie Kourtneys Kids. Falls es in seinen Zeitplan passt, möchte sich auch Kims Ehemann Kanye West (37) anschließen.

Kim Kardashian, Kanye West und North West
Kim Kardashian / Instagram
Kim Kardashian, Kanye West und North West