Ob Walter Freiwald (60) sich wohl während seiner Sitzung im Dschungeltelefon denken konnte, was er mit seinem Arbeitsgesuch auslösen würde? Seine Ansage zum Thema Job-Frust schlug wie eine Bombe ein. Bald könnte der passionierte Moderator sogar wieder täglich auf Sendung sein!

Walter Freiwald
Thomas Lohnes / Getty Images
Walter Freiwald

Der Friesische Rundfunk will den 60-Jährigen einstellen. Dabei handelt es sich nicht, wie von vielen vermutet, um einen Spaß, sondern um ein ernst gemeintes Angebot, wie ein Sprecher des Senders gegenüber Promiflash bestätigte: "Wir haben seinen fast traurigen Aufruf gesehen und uns spontan dazu entschlossen." Ein Angebot für eine tägliche Sendung wurde dem Moderator bereits zugesandt. Jetzt warte man auf Antwort. Jeden Tag zehn Minuten Walter Freiwald auf dem Friesischen Rundfunk - wenn das mal kein Fortschritt ist! Wie genau er die Zeit vor der Kamera füllen soll, steht noch nicht fest. Das müsse er ist im Gespräch mit ihm geklärt werden.

Sara Kulka und Walter Freiwald
RTL
Sara Kulka und Walter Freiwald

Auch die Macher der Erotikmesse VENUS wendeten sich bereits an den Dschungelcamper. Er könne auch für sie das Mikro schwingen. Bei den ganzen Angeboten könnte Walter die Wahl regelrecht schwer fallen.

Walter Freiwald
Patrick Hoffmann/WENN
Walter Freiwald

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.