Junggeselle Oliver Sanne (28) hat mittlerweile bereits die zweite Nacht der Rosen hinter sich gebracht, langsam aber sicher wird auch in der aktuellen Staffel von Der Bachelor peu à peu ausgesiebt. Nach einem soliden Auftakt in der vergangenen Woche wurde der Trend zum Quoten-Hit am vergangenen Mittwochabend allerdings nicht ganz so reibungslos fortgesetzt: Tatsächlich verlor die Sendung gerade in der klassischen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einige Zuschauerinnen und Zuschauer! Vom Dschungelcamp konnten Oliver und seine Damen also nicht wirklich profitieren...

RTL / Melanie Reisert

Laut den Zahlen der AGF kamen alles in allem 150.000 Fans vor den Bildschirmen abhanden. Damit sahen sich insgesamt 3,61 Millionen Leute an, wie Oliver die Suche nach seiner Traumfrau bestritt. Bei den Jungen schalteten zwar noch immer 1,96 Millionen Menschen ein - mit einem entsprechenden Marktanteil von 17,6 Prozent lag man diesmal aber deutlich unter der 20 Prozent-Hürde, die vergangene Woche noch mit Leichtigkeit genommen wurde.

Angelina Heger, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina und Rolf Scheider
Facebook/Rolf-Scheider
Angelina Heger, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina und Rolf Scheider

Das Reality-Format aus dem australischen Busch "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hingegen blieb in Sachen Erfolg beständig: Insgesamt schauten 6,41 Millionen dabei zu, wie Tanja Tischewitsch (24) in Tränen ausbrach, gerade in der werberelevanten Gruppe konnte ein nach wie vor wunderbares Ergebnis eingefahren werden: 3,42 Millionen Urwald-Freaks generierten einen Marktanteil von 39,9 Prozent! Nur auf die Sendung zuvor wollte dieser Hype eben nicht ganz abfärben...

Angelina Heger, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina und Sara Kulka
© RTL / Stefan Menne
Angelina Heger, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina und Sara Kulka

Alle Infos zu "Der Bachelor" findet ihr im Special bei RTL.de.