Im australischen Busch kassieren nicht nur die Promis ab, sondern auch ihre Begleiter. Denn die erhalten für die äußerst wichtige Aufgabe des Wartens im Hotel natürlich auch eine gebührende Entschädigung. Die müssen aber auch was aushalten: Der cholerische Walter Freiwald (60), die nörgelnde Angelina Heger (22) und den stummen Benjamin Boyce (46) - was für eine Zumutung.

Angelina Heger
WENN
Angelina Heger

Verständlich, dass die Freunde der Dschungel-Stars da geldlich Wiedergutmachung erhalten. Und die liegt für die drei Wochen Australien bei 1.500 Euro brutto! Aber dafür wird von den Begleitern auch ein bisschen Entertainment verlangt: Sie müssen mindestens 16 Interviews geben, für ihre Nahrung sind sie selbst verantwortlich - jeder bekommt pro Tag 39 Euro für Verpflegungsmehraufwendungen - und sie dürfen selbstverständlich nicht über die Dschungel-Geschehnisse plaudern, berichtet Bild.de. Immerhin: Luxushotel und Flug zahlt die Produktionsfirma!

Patricia Blanco und Mireille Blanco
Patrick Hoffmann/WENN.com
Patricia Blanco und Mireille Blanco

Insgesamt bedeutet das für das Begleit-Team: Drei Wochen Luxusurlaub unter Palmen und dafür noch 1.500 Euro einheimsen. Daran wird wohl deutlich: Es könnte sie durchaus schlechter treffen!

Maren Gilzer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Maren Gilzer