Im Dschungelcamp hatte es sich Angelina Heger (22) scheinbar zu ihrer täglichen Aufgabe gemacht, zu jammern, leiden und nörgeln, was das Zeug hielt. Nach der ersten Woche im australischen Urwald hatten deshalb nicht nur ihre Mitcamper genug von der Blondine, auch sie selbst ertrug den Busch nicht mehr und warf das Handtuch. Im luxuriösen Versace Hotel angekommen, ging das Gezeter jedoch in die nächste Runde. Der Grund: Angelina hat im Dschungel stark an Gewicht verloren.

Angelina Heger
© RTL/Stefan Menne
Angelina Heger

Während die Zwangsdiät für den einen oder anderen Urwald-Promi in der Vergangenheit nicht nur ein willkommener Nebeneffekt, sondern ein echter Segen war, sieht die Sache für Angelina ganz anders aus. Dank ihres straffen Trainingsprogramms hatte sie sich einen Traumbody erarbeitet, der während der Show ordentlich zu leiden hatte. Schließlich verweigerte das Camp-Küken die Nahrungsaufnahme und wurde immer schwächer und ausgelaugter. Lediglich ein Stück Schokolade hätte sie sich so gerade noch herunterzwingen können, doch das wurde ihr von RTL verwehrt. Als Folge purzelten bei Angelina ordentlich die ohnehin schon kaum vorhanden Kilos: "Ich wiege deutlich unter 50 Kilo und so wenig habe ich noch nie gewogen."

Angelina Heger
RTL
Angelina Heger

Zu Bachelor-Zeiten soll Angelina übrigens 52 Kilo auf die Waage gebracht haben - die kann sie sich jetzt sicher mit haufenweise Schokolade und dekadenten Köstlichkeiten wieder anfuttern!

Angelina Heger
Schultz-Coulon/WENN.com
Angelina Heger

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.