Nach ihrer Dschungelprüfung kullerten über die Wangen von Rebecca Siemoneit-Barum (37) riesengroße Tränen. Weil sie nicht genug Sterne ergattern konnte, zweifelte die Schauspielerin plötzlich an sich selbst. Besonders ihr Gewichtsproblem kam ihr dabei in den Kopf. Von Daniel Hartwich (36) bekommt sie dafür jetzt viel Verständnis. Und das, obwohl der Moderator vorher noch einige Witze auf Kosten der Rothaarigen machte.

Rebecca Siemoneit-Barum
RTL/Stefan Menne
Rebecca Siemoneit-Barum

Mit seinem Körper nicht zufrieden zu sein, ist für viele Menschen ein großes Problem. Während einige sich trotz mancher Kilos zu viel wohlfühlen, kommen andere damit gar nicht klar. Zur letzteren Gruppe zählt auch Rebecca, wie sie im Dschungelcamp verriet. Der Lindenstraße-Star will offenbar abnehmen und hat den gewünschten Erfolg noch nicht erzielt. Daniel Hartwich versteht dieses Problem sehr gut. "Ich war mal deutlich dicker, als ich es heute bin", erklärt der Moderator und spricht damit einen Umstand an, über den sich der TV-Zuschauer natürlich bewusst ist.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
RTL / Stefan Gregorowius
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Daniel hat enorm viel Gewicht verloren, weiß aber immer noch wie es ist, dick zu sein. "Wenn jemand das dann nicht schafft, was er sich vorgenommen hat, ist das frustrierend", erklärt Daniel im RTL-Interview. Sehr verständnisvolle Worte des Dschungel-Moderators. Dabei schien er sich daran vor einigen Tagen noch so gar nicht zu erinnern. Da machte er nämlich noch Witze über die Kilos von Rebecca.

Daniel Hartwich
WENN
Daniel Hartwich

Jetzt schlägt Daniel andere Töne an: "Das kann ich sehr sehr sehr sehr gut nachempfinden!", steht er der rothaarigen Mimin bei und verzichtet dabei auf jegliche spitzen Bemerkungen. Es geht also auch anders und Einsicht ist bekanntlich der erste Schritt zur Besserung.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.