Öde und unspektakulär - Worte, die vieles beschreiben mögen, doch definitiv nicht den Style von Bonnie Strange (28). In den vergangenen Jahren hat sich die gebürtige Russin durch ihren ausgefallenen Geschmack als echte Modeexpertin etabliert. Ihr Neu-Engagement bei "taff" soll daran auch in Zukunft nichts ändern.

Es gibt Formate, die zeichnen sich durch eine strikte Kleiderordnung aus - "taff" gehört zwar nicht dazu, doch auch hier kann sich Bonnie durchaus mehr Farbe vorstellen. Ab Donnerstag steht sie für die Sendung vor der Kamera und denkt gar nicht daran etwas an ihrem schrillen Stil zu ändern. Ganz im Gegenteil! Im Gespräch mit Promiflash erzählt sie, dass sie sogar darüber nachdenkt, einige Veränderungen anzustoßen: "Wir werden sicherlich total viel ausprobieren. Das Stylingteam freut sich schon mega und wir haben eine Menge Ideen, was man alles machen kann. Wer weiß, vielleicht führen wir sogar Thementage ein, zum Beispiel mittwochs Pink." Ob sich diese Idee tatsächlich durchsetzt und auch ihr Kollege Daniel Aminati (41) mitzieht, wird man vermutlich in den kommenden Wochen erfahren. Ab heute Abend um 17 Uhr könnt ihr euch von Bonnie als Moderatorin überzeugen!

Um die Wartezeit bis zu Bonnies TV-Debüt zu verkürzen, könnt ihr euch an diesem Quiz ausprobieren.

Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei den GQ Men of the Year Awards 2016 in BerlinClemens Bilan / Getty Images
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei den GQ Men of the Year Awards 2016 in Berlin
Bonnie Strange, Stefanie Giesinger und Caro Daur 2016 auf der New Yorker Fashion WeekMike Coppola / Getty Images
Bonnie Strange, Stefanie Giesinger und Caro Daur 2016 auf der New Yorker Fashion Week
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Artists Against Aids Gala 2016 in BerlinClemens Bilan / Getty Images
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Artists Against Aids Gala 2016 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de