Das dänische Königshaus hat allen Grund zur Freude, denn es kann ein neues Mitglied willkommen heißen. Prinzessin und Dressurreiterin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (39), die mit ihrem bürgerlichen Ehemann Heinrich-Wilhelm bereits einen Sohn hat, ist zum zweiten Mal Mutter geworden.

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg
Pool / Getty Images
Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

Wie die dänische Zeitung Der Nordschleswiger berichtet, brachte die Prinzessin, deren Tante Königin Margrethe II. von Dänemark ist, bereits gestern im Krankenhaus in Bad Berleburg in Nordrhein-Westfalen eine gesunde Tochter zur Welt und ist wahrscheinlich mit ihrem neugeborenen Kind schon wieder ins Schloss zurückgekehrt. Nicht verraten wurde allerdings bisher, wie Nathalies Töchterchen heißt. Auf dieses Detail werden Fans der dänischen Royals wohl noch etwas warten müssen - genauso wie auf das erste süße Foto des jüngsten, königlichen Nachwuchses.

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg
MIKE CLARKE / Getty Images
Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

Während man in England noch voller Aufregung auf Herzogin Kates (33) zweites Baby wartet und der Presserummel kaum größer sein könnte, ist Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg schon einen Schritt weiter und hält ihr zweites Kind in den Armen. Und anders als ihre britische "Kollegin" wird sie ihr Familienglück wohl abseits neugieriger Fotografen genießen können.

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg
DAVID HECKER / Getty Images
Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg