Mit seiner Ex-Partnerin Tamika Fuller führte Ludacris (37) seit einiger Zeit einen Sorgerechtsstreit um die 13 Monate alte, gemeinsame Tochter Cai. Wie so oft in solch einer Situation versuchten die beiden Parteien, sich gegenseitig schlecht dastehen zu lassen: Tamika warf Ludacris vor, von Anfang an gegen die Schwangerschaft gewesen zu sein, Ludacris seinerseits beteuerte, seiner Kleinen ein besseres Umfeld bieten zu können. Es sieht ganz danach aus, als hätte man ihm vor Gericht nun in dieser Hinsicht zugestimmt: Ludacris hat das volle Sorgerecht für Cai zugesprochen bekommen!

Ludacris' Tochter Cai
Instagram/Tamika Fuller
Ludacris' Tochter Cai

In einem Statement gegenüber dem Magazin People bestätigte der Musiker bereits die Nachricht: "Ich bin sehr erfreut darüber, dass der zuständige Richter mich als denjenigen Elternteil auserwählt hat, der die Obhut unserer wunderschönen Tochter am besten übernehmen kann." Ob diese Entscheidung wohl tatsächlich auch von der Tatsache beeinflusst wurde, dass Ludacris seit Kurzem ein verheirateter Mann ist? Seine Verflossene Tamika hatte zumindest vermutet, dass Ludacris dieser Umstand zu seinem Vorteil gereichen könnte. Womöglich hat sie nicht ganz unrecht gehabt...

Ludacris
Instagram / eudoxiee
Ludacris
Ludacris
WENN
Ludacris