Ja ja, auch die Stars sind nicht vor Strafe sicher. Der Unterschied zu den Normalos ist nur, dass man es bei den berühmten Persönlichkeiten eher mitbekommt, wenn sie mal einen Fehler begehen. Besonders im Straßenverkehr kann man immer wieder beobachten, wie die Prominenten falsch parken, zu schnell fahren oder aber sogar in einen Unfall verwickelt sind. Der neueste Verkehrssünder: Orlando Bloom (38).

Orlando Bloom
Lazic/Borisio/INFphoto.com
Orlando Bloom

Der Hollywood-Schauspieler parkt in seinem dunklen Wagen am Straßenrand, als ein Polizist sich von ihm wegbewegt und zu seinem Motorrad geht. Danach sieht man, wie Orlando ein bisschen genervt guckt und das Fenster hochgehen lässt. Anschließend ist die Person im Auto nicht mehr zu erkennen, doch der kurze Moment und die Fotos reichen aus, um Orlando auszumachen. Was der britische Star wohl falsch gemacht hat? Sehr wahrscheinlich ist, dass er einfach ein paar Stundenkilometer zu schnell drauf hatte und deshalb einen Strafzettel bekommen hat. Doch solange die Strafe nicht in ein Fahrverbot fällt, stört Orlando das bestimmt nicht groß.

Orlando Bloom
Renato Marzini / Splash News
Orlando Bloom

Wenn ihr euch Orlandos Ferhlverhalten noch mal genauer ansehen wollt, könnt ihr das in der folgenden "Coffee Break"-Episode tun:

Orlando Bloom
Lia Toby/WENN.com
Orlando Bloom