Im Dschungelcamp machte er sich kaum bemerkbar, in Freiheit dafür umso mehr! Benjamin Boyce (46) mutiert aktuell vom ruhigen Urwald-Genossen zum prügelnden Hotelgast, denn der Vorwurf steht im Raum, Benjamin habe seine Freundin Mareike geschlagen! RTL reagierte daraufhin sofort und ließ Benjamin das Hotel räumen. In der großen Wiedersehens-Show war er auch schon nicht mehr zu Gast - er saß im Flieger Richtung Heimat.

Benjamin Boyce
RTL/Stefan Menne
Benjamin Boyce

Und genau dort, am Flughafen in Frankfurt, hat ihn Promiflash erwischt und ihm ein Statement zu den Prügel-Vorwürfen entlockt. "Ich habe niemanden geschlagen", so Benjamin. Dennoch scheint die Beziehung zu Mareike für Benjamin abgehakt zu sein. "Nein wir haben nicht gesprochen. Aber das ist alles, was ich noch zu sagen habe." Offenbar herrscht Funkstille zwischen den beiden. Und auch wenn Mareike noch keine Anzeige erstattet hat, diese Schlagzeilen vergisst Benjamin sicherlich nicht so schnell.

Benjamin Boyce
RTL
Benjamin Boyce

Deshalb hat er heute auch eine ganz klare Meinung zum TV-Spektakel Dschungelcamp. "Es ist eine große Media-Hölle. Nie wieder!" Das ist wohl eindeutig. Weniger eindeutig bleibt allerdings der Prügel-Skandal, in den Benjamin derzeit noch immer verwickelt ist!

Benjamin Boyce
RTL / Stefan Gregorowius
Benjamin Boyce

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de