Was ist nur los bei RTL? Das Dschungelcamp langweilt mit Harmonie, der Bachelor überzeugt zwar mit einem dynamischen Geschehen, floppt aber im Quotenbereich.

Zişan Avci
RTL
Zişan Avci

Die schlechtesten Zahlen seit Beginn der Show 2003, so laut MEEDIA das ernüchternde Ergebnis der gestrigen Quoten. Aber woran kann das nur liegen? Am Geschehen hapert es in dieser Staffel nicht, denn die Mädels geben alles: Tränen, Mobbing, Spekulationen um Sex und jede Menge authentischer Szenen, in denen man dem Bachelor Oliver Sanne seine Überforderung mit der Situation aus den entgleisten Gesichtszügen ablesen kann - die Show hat alles, was man sich von einem Trash-Format nur wünscht. So spannend wie in dieser Staffel, war der Bachelor wahrscheinlich noch nie. Und trotzdem schaltet niemand ein! An diesen folgenden Gründen könnte es liegen:

Oliver Sanne und Carolin Ehrensberger
RTL
Oliver Sanne und Carolin Ehrensberger

Bachelor-Overload!
Sie sind einfach überall! Erst kommt Der Bachelor, dann Die Bachelorette und kurz darauf wartet schon der nächste Junggeselle mit den Rosen in der Hand. Das ganze Jahr steht im Zeichen der Kuppelshow. Und zwischen den Staffeln verteilen sich die ehemaligen Kandidaten auf andere Formate. Im diesjährigen Dschungelcamp gab es mit Aurelio Savina (37) und Angelina Heger (23) gleich zwei Bachelor bzw. Bachelorette-Sternchen. Vielleicht ist das den Zuschauern langsam doch ein bisschen zu viel.

RTL

Trash-Overload!
Dschungelcamp, DSDS und dann auch noch der Bachelor! Anfang des Jahres fährt RTL in Sachen Trash so richtig groß auf! Und auch die anderen Sender halten sich nicht gerade zurück. Doch wie viel Trash passt in einen durchschnittlichen Zuschauer? Vielleicht gar nicht mal so viel, wie sich das die Programmchefs bei RTL gedacht haben.

Oliver Sanne
RTL
Oliver Sanne

Location-Wechsel!
Wenn es beim Bachelor langweilig wurde, entschädigte in den vorherigen Staffeln die großartige Naturkulisse von Südafrika. Diese fällt in Los Angeles flach!

Junger Bachelor!
Mit seinen 28 Jahren ist Oliver Sanne fast noch ein Junge und der jüngste Bachelor aller Zeiten. Für viele Frauen über 30 ist Oli somit nicht interessant. Vielleicht schalten diese Damen dann auch nicht mehr ein.

Zu viele Selbstdarsteller
Mittlerweile ist es wohl jedem klar: Die meisten Kandidaten und Kandidatinnen sind nicht auf der Suche nach der großen Liebe, sondern nach dem großen Ruhm. Dass darunter die Authentizität und somit auch der Reiz der Show eher leidet, ist klar.

Und trotzdem lohnt sich das Einschalten beim Bachelor für alle Trash-Fans zurzeit besonders. Wem das alles aber zu viel wird, kann ja stattdessen vielleicht auf die x-te Casting-Show verzichten.