Sie wird von Fans auf aller Welt umschwärmt und kann deshalb natürlich viele Erledigungen, die für andere Menschen ganz alltäglich sind, nicht ungestört machen. Kein Wunder, dass Nicole Scherzinger (36) aus diesem Grund auch öffentliche Verkehrsmittel meidet. Aber - ganz ehrlich - als steinreicher Popstar hat man das wohl auch nicht nötig. Doch kürzlich überkam es die aktuell in London beschäftigte Musikerin offenbar und sie nutzte tatsächlich die U-Bahn, um von A nach B zu kommen. Und das ganz offensichtlich zum allerersten Mal!

Nicole Scherzinger
Instagram / Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger

Diese außergewöhnliche Erfahrung wurde natürlich ganz gemäß dem aktuellen Trend der Selbstdarstellung auf Fotos festgehalten und via Instagram geteilt. Der Kommentar, den Nicole einem Pic, das sie, ihren Hut fest im Griff und noch leicht unsicher wirkend, zeigt, beifügte, erweckt nämlich den Eindruck, dass Nicole Scherzinger bis dato eine wahre U-Bahn-Jungfrau war. "#underground #firsttime #london", ist zu lesen. Zwei weitere Schnappschüsse verdeutlichen, dass die 36-jährige Beauty auch tatsächlich in die Untergrundbahn einstieg und, nachdem sie ihre erste Skepsis überwunden hatte, die Fahrt richtig genoss. Sie legte sogar die Beine hoch und ließ ganz entspannt das ungewohnte Erlebnis auf sich wirken. Glücklicherweise hatte sie eine Zeitspanne außerhalb der Rush Hour erwischt, sodass sie von Fanmassen verschont blieb.

Nicole Scherzinger
Instagram / Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger

Hier gibt es jetzt noch ein tolles Quiz für euch:

Nicole Scherzinger
Will Alexander/WENN.com
Nicole Scherzinger