Eigentlich blendet Julia Roberts (47) regelrecht alle, die sie ansehen. Sie ist die Glamour-Hollywood-Lady durch und durch. Und dieses Image hat sich auch in den Jahren, in denen sie sich auf der Kinoleinwand und den roten Teppichen der Welt eher rar machte und zurückgezogen mit ihrer Familie zufrieden war, nicht viel gewandelt. Sie ist eine Grande Dame, die einfach in schicken Roben auf den Red Carpet gehört. Aber auch Julia hat auf keinen Fall immer Lust, von Kopf bis Fuß gestylt zu sein. Im Gegenteil mag sie es ganz gerne, einfach mal so richtig schön normal durch die Gegend zu spazieren. Und wenn dann genau das beim Dreh eines Films erwartet wird - umso besser. Deshalb entstanden vom Set ihres neuen Projekts, "The Secret in Their Eyes", ein paar Fotos, auf denen Julia Roberts auf den ersten Blick fast gar nicht zu erkennen ist.

Julia Roberts
AKM-GSI / Splash News
Julia Roberts

Die Paparazzi sind bekanntlich überall und so erwischten sie die Schauspielerin, die in dem Film an der Seite von Nicole Kidman (47) zu sehen sein wird, als sie gerade von einem Trailer zum anderen ging und in Gedanken versunken zu sein schien. Und dabei war von Hollywood-Glamour wirklich gar nichts zu sehen. Stattdessen war Julia ganz unauffällig in Hose und Pulli in gedeckten Farben gekleidet, tarnte sich zudem mit einer Sonnenbrille und - sie trug ein Haarnetz. Damit hielt sie ihre Mähne im Zaum, die sie für den Film unter einer Perücke versteckt, und war zugleich fast schon inkognito unterwegs.

Julia Roberts
Brian To/WENN.com
Julia Roberts

Und auch ihr Filmstyling ist als ziemlich zurückhaltend zu beschreiben. Denn die Perücke, die über das Haarnetz gestreift wird, ist nicht etwa eine, die Julia in eine strahlende Diva zurückverwandelt, sondern sorgt im Gegenteil dafür, dass die sonst stets so wunderschöne Schauspielerin als graue Maus zu sehen ist, die auf der Straße wohl auf den ersten Blick keiner als die großartige Julia Roberts erkennen würde.

Julia Roberts bei den Oscars 2014
Adriana M. Barraza/WENN.com
Julia Roberts bei den Oscars 2014