Mit ihrer neuen Frisur hat Kim Kardashian (34) Mut bewiesen, denn sie verabschiedete sich von einigen Zentimetern ihrer Haarpracht. Während sie auf dem Beweis-Selfie irgendwie unzufrieden wirkte, strahlte sie nun umso mehr bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit dem Umstyling.

WENN

Gemeinsam mit Kanye West (37) besuchte Kim einen Pre-Grammy-Brunch in Los Angeles. Dabei fiel der Blick nicht wie sonst zuerst auf den prallen Booty der Beauty, sondern auf ihre neue Frise. Auf ihrem Handy-Schnappschuss konnte man diese nämlich gar nicht richtig begutachten. Doch jetzt präsentierte die 34-Jährige ihre schulterlangen Haare selbstbewusst mit Wuschellook und Seitenscheitel. In Kombination mit ihrem Outfit wirkte sie wie eine moderne Kleopatra. Wie so oft setzte das Reality-Sternchen auf ein bauchfreies Top in Kombination mit einem eng anliegenden Maxirock, allerdings nicht in gedeckten Farben, sondern in Knallrot. Um Handgelenke und Hals trug sie goldene Reifen. Was für eine Inszenierung!

Instagram/kimkardashian

Ihr findet die neue Frisur auch gelungen? In diesem Quiz könnt ihr euer Wissen über Kim testen.

WENN
Kim Kardashian und Kanye West
WENN
Kim Kardashian und Kanye West