Was gibt es für die werte Prominenz wohl Schlimmeres als einen richtig deftigen Red Carpet-Fauxpas? Ganz genau, wahrscheinlich nicht sonderlich viel. Ein solcher ist nun der britischen Schauspielerin Hayley Atwell (32) passiert, denn bevor es für sie auf den roten Teppich der diesjährigen BAFTAs ging, ist bedauerlicherweise das Kleid der Londonerin gerissen.

Hayley Atwell
Gotcha Images / Splash News
Hayley Atwell

Die hübsche Brünette wählte für den Gang vorbei an den Fotografen in den Veranstaltungssaal ein sehr figurbetontes, dunkelblaues Kleid mit transparenten Akzenten. Doch war es nicht nur ihre schöne Robe, die ihre Kurven gekonnt in Szene setzte, die für Aufmerksamkeit sorgte. Eher schon war es der Riss in ihrem Kleid unterhalb der Achseln. Die Naht war an dieser Stelle aufgeplatzt und sorgte dafür, dass die Fotoreporter knipsten, was das Zeug hielt.

Hayley Atwell
Gotcha Images / Splash News
Hayley Atwell

Eines ist wohl ganz offensichtlich: Hayley hat scheinbar nichts von ihrem kleinen Unglück gewusst, denn sie posierte weiterhin vergnügt im Blitzlicht und legte - sehr wahrscheinlich ungewollt - sogar Augenmerk auf ihren kleinen Outfit-Fail.

Hayley Atwell
Daniel Deme/WENN.com
Hayley Atwell