Sie sorgte zuletzt in der Kandidaten-Villa bei Der Bachelor noch einmal für richtig Stimmung: Profitänzerin Alexandra (22) fuhr kurz vor ihrem Abschied von Oliver Sanne (28) richtig die Krallen aus. Damit machte sie aber nicht nur ihre Kontrahentin Caro fertig und brachte Oli in Rage, sondern regte auch das Publikum vor den Fernsehern auf. Heute tut ihr das alles schon etwas Leid.

Alexandra Tzimas
Alexandra Tzimas/Facebook
Alexandra Tzimas

Im Interview mit Promiflash zog Alex die Krallen nämlich wieder ein. Sagte sie zwar vor Kurzem noch, dass ihre Reaktion auf das Date von Caro und Oli doch recht verständlich sei, sieht sie die Sache inzwischen doch schon etwas anders. "Die Zuschauer haben auf jeden Fall Recht, dass ich schon ein bisschen zickig war, das gebe ich zu. Und es tut mir im Nachhinein schon etwas Leid, dass ich so stark gegen Caro gefaucht hab", meinte sie nun bei einer Veranstaltung. Noch einmal würde sie das wohl nicht machen. "Ja, also ich denke, es schon ein bisschen hart, ja, wenn ich noch mal die Gelegenheit hätte, würde ich vielleicht nicht so stark, so doll reagieren."

Zişan Avci
RTL
Zişan Avci

Ob sie sich da wohl auch schon wenigstens mal bei Caro entschuldigt hat? Das Interview seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

RTL

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de