Bis zum 18. März flimmert Sarah Hannemann (24) als Joe Johlke noch allabendlich bei Unter uns über die vorabendliche Mattscheibe. Doch dann ist Schluss! Sarah steigt auf eigenen Wunsch bei der Serie aus und widmet sich anderen Projekten. Schon vor dem Bekanntwerden ihres Ausstiegs deutet sie im Interview mit Promiflash etwas in diese Richtung an.

Sarah Hannemann
Instagram/Sarah Hannemann
Sarah Hannemann

"Also ich bin jetzt ein Jahr dabei. [...] Wie lange ich noch bleibe, kann ich jetzt noch nicht so beantworten", erzählt sie im November. Heute ist klar: Zu diesem Zeitpunkt ist ihre letzte Szene bereits abgedreht. Und nun, wie geht es weiter? "Ich habe Projekte, die laufen, deswegen mal schauen, kann ich noch nicht sagen." So, so, es bleibt also spannend. Ihre Fans dürfen sich zumindest freuen, dass Sarah auch nach ihrem "Unter uns"-Aus weiterhin vor der Kamera stehen wird. Es gibt sogar schon ein ziemlich konkretes Projekt: "Es ist kein Film, es ist ein Mehrteiler. [...] Es ist eine sehr, sehr coole Rolle, die auch viel kämpft. Sie ist auch eine Kickboxerin. Ich mache auch Kickboxen privat, deswegen passt das auch ganz gut." Sieht aus, als hätte Sarah ihren Ausstiegs-Entschluss aus voller Überzeugung gefällt.

Sarah Hannemann
RTL / Stefan Gregorowius
Sarah Hannemann
Lars Steinhöfel und Sarah Hannemann
RTL / Stefan Behrens
Lars Steinhöfel und Sarah Hannemann