Es war ein lustiges Treiben, als Jimmy Fallon (40) und Justin Timberlake (34) den 40. Geburtstag von "Saturday Night Live" einläuteten. Doch die Sendung barg auch ernste Momente. Für einen solchen sorgten Tina Fey (44) und Alec Baldwin (56), als sie in einer rührenden Ansprache ihrem verunglückten Kollegen Tracy Morgan (46) Tribut zollten.

Die beiden Schauspieler und Berufs-Ulknudeln Tina und Alec arbeiteten einige Zeit mit Comedian Tracy für die erfolgreiche TV-Serie "30 Rock" zusammen, umso trauriger waren sie, dass ihr Ex-Co-Star, der immer noch mit den Folgen seines schweren Autounfalls zu kämpfen hat, den Abend nicht gemeinsam mit ihnen verbringen konnte. "Ich wünschte, mein Freund Tracy Morgan wäre heute Abend hier und ich weiß, dass er auch gehofft hatte, fit genug zu sein, um hier zu sein", erklärte Tina, bevor Alec und sie auf sein großes humoristisches Talent zu sprechen kamen und einen Clip aus seinem berühmten Sketch "Brian Fellow’s Safari Planet" zeigten.

Doch auch in dieser bewegenden Ansprache durfte selbstverständlich eine Prise Humor nicht fehlen. So witzelte Tina: "Und wenn er heute Abend hier wäre, würde er uns daran erinnern, da bin ich mir sicher, dass er sich nichts sehnlicher wünscht, als dass wir alle schwanger werden."

Demi Moore bei der LACMA Art + Film Gala 2014
Getty Images / Jason Merritt/TERM
Demi Moore bei der LACMA Art + Film Gala 2014
Tina Fey und Oprah Winfrey bei Oprahs 2020 Vision-Tour in St. Paul im Januar 2020
Getty Images
Tina Fey und Oprah Winfrey bei Oprahs 2020 Vision-Tour in St. Paul im Januar 2020
Maya Rudolph, Tina Fey, und Amy Poehler bei der Oscar-Verleihung 2019
Getty Images
Maya Rudolph, Tina Fey, und Amy Poehler bei der Oscar-Verleihung 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de