Schon seit einigen Monaten wird immer wieder einmal über die Figur von Jessica Simpson (34) diskutiert und spekuliert: Ist die Sängerin mittlerweile einem äußerst ungesunden Körper-Wahn verfallen, der sie auf Size Zero und darunter abmagern lässt? Das neueste Foto der Künstlerin gibt nun erneut Grund zur Sorge!

Zumindest haben zahlreiche US-Medien den letzten Post Jessicas auf Instagram zum Anlass genommen, eine gewisse Hysterie über das Aussehen der Musikerin auszulösen: Auf dem Bild ist Jessica im Abend-Look zu sehen, in einem schlichten, stilvoll-schwarzen Oberteil sitzt sie an einem Tisch und blickt konzentriert auf ihr Handy. Jessicas Kommentar dazu: "Come on baby, light my fire." Zwar wirken die Arme der 34-Jährigen auf dem Schnappschuss tatsächlich sehr dünn, wie die Silhouette ganz allgemein, aber muss man deswegen wirklich erneut um die Texanerin fürchten?

Was meint ihr denn dazu: Sieht Jessica tatsächlich so aus, als würde sie langsam zu schmal werden? Oder haltet ihr den Wirbel für ungerechtfertigt? Stimmt einfach mit ab!

Fürstin Charlène(links), Jessica Simpson (rechts hinten) und Maxwell Drew Johnson
Matt Winkelmeyer / Staff
Fürstin Charlène(links), Jessica Simpson (rechts hinten) und Maxwell Drew Johnson
Eric Johnson und Jessica Simpson, 2014
Getty Images
Eric Johnson und Jessica Simpson, 2014
Eric Johnson und Jessica Simpson in New York City, 2015
Getty Images
Eric Johnson und Jessica Simpson in New York City, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de