Dass Sylvie Meis sich auf High Society Veranstaltungen in Deutschland blicken lässt ist derzeit ausgeschlossen, denn die Moderatorin scheint eine Stufe aufgestiegen zu sein und verkehrt jetzt mit den Hollywoodstars. Bei der Verleihung des Independent-Preises "Spirit Award" tummelte sich unter den absoluten Megapromis plötzlich auch Sylvie Meis (36).

Sylvie van der Vaart
Apega/WENN.com
Sylvie van der Vaart

Cate Blanchett (45), Michael Keaton (63), Marcia Cross (52), Julianne Moore (54) oder Ethan Hawke (44) sind nur einige der vielen, vielen Schauspieler, die sich am Samstagabend in Santa Monica die Klinke in die Hand gaben. Und mitten drin: Sylvie Meis. Optisch passt die hübsche Niederländerin perfekt zu den VIPs aus Hollywood. Mit riesigen silbernen Ohrringen, einem schwarzen hautengen, bodenlangen Paillettenkleid, rotem Nagellack und einem breiten Grinsen posierte Sylvie wie ein Profi vor den Kameras.

Sylvie van der Vaart
Apega/WENN.com
Sylvie van der Vaart

Zu den Oscars darf die Gute zwar nicht, aber auf dieser Party hat sie doch schon einmal eine tolle Figur gemacht. Vielleicht klappt es dann ja auch bald in einigen Jahren mit dem ganz großen Event. Jetzt konnte sie erst einmal bestaunen, wie Michael Keaton und Julianne Moore den "Spirit Award" für ihre Leistungen als bester Hauptdarsteller und beste Hauptdarstellerin entgegennahmen.

Michael Keaton
Apega/WENN.com
Michael Keaton

In unserer Bildergalerie erfahrt ihr, mit wem Sylvie da am Samstag gefeiert hat!

Marcia Cross
Apega/WENN.com
Marcia Cross
Cate Blanchett
Michael Wright/WENN.com
Cate Blanchett
Ethan Hawke
Michael Wright/WENN.com
Ethan Hawke
Adrien Brody
Michael Wright/WENN.com
Adrien Brody
Julianne Moore
Michael Wright/WENN.com
Julianne Moore
Sylvie van der Vaart
Michael Wright/WENN.com
Sylvie van der Vaart