Ihr Po zählt zu den wohl bekanntesten überhaupt: Kim Kardashian (34) hat viel in die Karriere ihres Hinterteils gesteckt. Sie postet regelmäßig heiße Schnappschüsse, hüllt sich in figurbetonte Kleidung und zieht auch gerne mal ganz blank, um ihren Allerwertesten in Szene zu setzen.

XactpiX/Splash News

Aber damit soll jetzt erst einmal Schluss sein, denn Kim möchte nun ihrer Vorderseite mehr Beachtung schenken. Und zu diesem Zweck engagierte das Reality-Starlet jetzt sogar eine Assistentin, die sich ausschließlich um ihren Vorbau kümmern soll! "Kim möchte nicht mehr nur für ihre Kehrseite bekannt sein, deshalb schenkt sie jetzt ihren Brüsten mehr Beachtung", so ein Insider gegenüber der britischen Sun.

Kim Kardashian
TNYF/WENN.com
Kim Kardashian

Jessica Mirdita heißt die Dame, die ab sofort für Kims Dekolleté zuständig sein soll. Die neue Aufgabe der gelernten Visagistin: Kims Vorbau mit Bräunungspuder verschönern und gewagte Outfits kreieren, die ihre Vorderseite betonen. Ein Job, um den Jessica Mirdita sicherlich viele beneiden werden! Und Kim? Die wird dank neuer Busen-Assistentin bestimmt noch mehr zum Hingucker!

Kim Kardashian
Jen Lowery / Splash News
Kim Kardashian

Wie gut kennt ihr eigentlich Kim Kardashian? Macht doch hier gleich mal den Test: