Es war ein ganz besonderer Abend für die Sängerin Rita Ora (24): Zum ersten Mal in ihrer Karriere sollte sie auf der Bühne der Oscars stehen und einen der nominierten Songs vortragen. Ihrem Debüt fieberte die junge Frau sehnsüchtig entgegen, war es doch an ihr, das Lied "Grateful" aus dem Film "Beyond The Lights" vor einem so großen Publikum zu präsentieren. Kurz vor ihrer Darbietung gab die Musikerin einen kurzen Backstage-Einblick...

Rita Ora
Getty Images
Rita Ora

Auf dem Red Carpet hatte die britische Pop-Diva in einer langen dunklen Robe überzeugt. Danach ging es, dies zeige Rita via Instagram, noch schnell in die Garderobe, um sich für ihren großen Auftritt fertig zu machen: "Ein schneller Klamottenwechsel, bevor die Show beginnt!" Auf ihrem Schoß hatte es sich dabei im Übrigen ihr kleiner Hund Cher Bear gemütlich gemacht, der offenbar ziemlich unbeeindruckt von dem ganzen Drumherum war - eine Seelenruhe, dieses kleine Fellknäuel! Gelohnt hat es sich auf jeden Fall für die 24-Jährige, ihre Robe noch einmal zu wechseln: War ihr Auftritt auf dem roten Teppich schon bemerkenswert, so machte sie in Schwarz-Weiß während ihres großen Augenblicks eine solch wunderbare Figur, die dem Glamour des Anlasses auf jeden Fall entsprach!

Rita Ora
Getty Images
Rita Ora
Rita Ora
Getty Images
Rita Ora
Getty Images