Zur alljährlichen Oscar-Verleihung gehört natürlich stets der Gang der Stars über den Red Carpet mit dazu. In Kameras strahlen, hübsch posieren und sich von der besten Seite zeigen - darauf hat aber offensichtlich nicht jeder immer Lust. In diesem Jahr war beispielsweise Matthew McConaughey (45) so ganz und gar nicht danach, über den roten Teppich zu flanieren. Er ließ sich durch den Hintereingang ins Dolby Theatre einschleusen.

Warum der Schauspieler allerdings nicht den Gang über den Red Carpet wagen wollte, ist unbekannt. Bei seiner Präsentation der besten Schauspielerin, zeigte er sich jedenfalls wieder von der besten Seite, strahlte in die Menge und überreichte Siegerin Julianne Moore (54) ihr begehrtes Goldmännchen. Und im schicken silbern glänzenden Jackett mit schwarzer Weste und Fliege, gab er auch wahrlich ein tolles Bild ab.

Ihr seid echte Fans des 45-Jährigen, der bei der Oscar-Verleihung im Jahr 2014 mit dem Film "Dallas Buyers Club" so richtig abräumte? Dann testet doch euer Wissen in diesem Quiz:

Matthew McConaughey bei einer Veranstaltung in Los AngelesRachel Murray / Getty
Matthew McConaughey bei einer Veranstaltung in Los Angeles
Reese Witherspoon und ihre Tochter Ava bei den WSJ. Innovator Awards in New York City 2017Andrew Toth / Freier Fotograf / Getty Images
Reese Witherspoon und ihre Tochter Ava bei den WSJ. Innovator Awards in New York City 2017
Matthew McConaughey und Camila Alves auf dem roten TeppichFrederick M. Brown/Getty Images
Matthew McConaughey und Camila Alves auf dem roten Teppich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de