Da wollte Sila Sahin (29) doch einfach nur die Fans an ihrem neuesten TV-Projekt teilhaben lassen und jetzt das. Ein Foto spaltet die Gemüter. Zu sehen ist Sila am Set der Lindenstraße, wo sie eine streng gläubige Muslimin spielt, die ein Kopftuch trägt. Die Betonung sollte hier auf spielen liegen, doch einige ihrer Facebook-Follower können offensichtlich nicht zwischen Realität und Fiktion unterschieden.

Sila Sahin
WENN
Sila Sahin

Privat verzichtet Sila immerhin auf ein Kopftuch, präsentiert sich gerne sexy und zog vor ein paar Jahren sogar für den Playboy blank. Nicht alle sind Fans der freizügigen Türkin. Dass sie jetzt mit einem Kopftuch zu sehen, macht einige sogar richtig wütend: "Ist das dein Ernst jetzt? Erst nackt präsentieren und jetzt Kopftuch, wtf", "Schäm dich", "Zuerst Playboy und jetzt Kopftuch. Eine Schande!" sind nur einige der Kommentare. Doch glücklicherweise gibt es auch Fans, die Sila zuliebe für Ordnung sorgen. "Hier vergessen viele, dass es eine Rolle ist, die sie spielt! Mein Gott, lasst mal die Kirche im Dorf!"

Sila Sahin
Getty Images
Sila Sahin

Hoffentlich lässt Sila sich durch diese Diskussionen nicht die Freude über ihre neue Rolle nehmen.

Sila Sahin
Instagram/Sila Sahin
Sila Sahin