Was wurde im Vorfeld nicht schon alles gemunkelt! Ging es nämlich nach all dem Klatsch und Tratsch spitzzüngiger Zeitgenossen, könnten sich Madonna (56) und Lady GaGa (28) überhaupt nicht leiden! Nun hat die "Queen of Pop" aber ein Machtwort gesprochen - und siehe da: So übel findet sie die GaGa gar nicht.

Madonna
Splash News
Madonna

"Ich denke nicht, dass sie meine Krone will", stellt Madonna gegenüber dem Rolling Stone klar. Vielmehr sei es die Gesellschaft, die es nur allzu gerne sehe, wenn sich zwei Frauen anzicken würden: "Und deswegen will ich andere Frauen eher ermutigen, wenn sie den gleichen Beruf wie ich haben", so die Pop-Ikone ganz handzahm weiter. Allerdings leugnet Madonna auch nicht, dass sie in der Vergangenheit schon so ihr Problem mit der jungen Kollegin hatte: "Nur als ich das Gefühl hatte, dass sie ganz offensichtlich einen Song von mir abkupferte, da habe ich Lady GaGa ein einziges Mal kritisiert."

Madonna und Lady GaGa
Splash News / NBC
Madonna und Lady GaGa

Das klingt dann ja schon weniger nach einem grundlosen Zickenkrieg! Gemeint ist Lady GaGas Hit "Born This Way", der in der Tat eine große Parallele zu Madonnas früherem Song "Express Yourself" aufwies. Aber das scheint jetzt vergessen zu sein: "Es gab nur diesen einen Streitpunkt und jeder machte es dann zu einem riesigen Beef - was ich ehrlich gesagt ziemlich langweilig finde. Und wissen Sie was? Mir ist es mittlerweile egal."

Lady GaGa
Rocke/ Prahl Splash News
Lady GaGa

Ihr seid wahre Madonna-Fans? Im folgenden Quiz erfahrt ihr mehr zu ihrer Musik: