Seit einigen Wochen ist Bonnie Strange (28) nicht mehr nur schräges It-Girl, sondern auch stolze Moderatorin des ProSieben-Formats "taff". Gemeinsam mit Daniel Aminati (41), Thore Schölermann (30) und Co. präsentiert sie aktuell News rund um Promis, Lifestyle und Trends - doch die Zuschauer sind mit dem neuen Gesicht des Magazins so gar nicht zufrieden: Im Promiflash-Voting ist Bonnie knallhart durchgefallen!

Bonnie Strange und Daniel Aminati
Instagram/Bonnie Strange
Bonnie Strange und Daniel Aminati

Ganze 14.484 User haben an der Umfrage teilgenommen und ein klares Ergebnis geliefert, das die Blondine nicht sonderlich erfreuen dürfte. 8.134 Leser und damit 56,16 Prozent der Stimmen haben angegeben, dass ihnen Bonnie als Moderatorin überhaupt nicht zusagt. 19,79 Prozent, also 2.866 User, haben "taff" mit ihr sogar noch nicht einmal gesehen - ebenfalls kein Ritterschlag für die Trendsetterin. Auch die Kommentare machen deutlich, dass Bonnie mit vielen Kritikern zu kämpfen hat. "Furchtbar! Ich schalte um, wenn sie moderiert" oder "Die Frau ist so unterhaltsam wie eine Blinddarm-OP" heißt es dort.

Bonnie Strange
Instagram/Bonnie Strange
Bonnie Strange

Doch natürlich gibt es auch Fans, die hinter Bonnie stehen und sie mit Lob überhäufen. 24,05 Prozent der Stimmen und damit 3.484 User sind der Meinung, dass sie ihre Sache super macht!

Bonnie Strange
Instagram/Bonnie Strange
Bonnie Strange

Ihr gehört zu Bonnies Unterstützern und kennt euch bestens mit ihr aus? Dann löst doch jetzt noch unser Quiz!