Seit 2005 läuft das Erfolgsformat Bauer sucht Frau nun schon im deutschen TV und gehört für so manchen fest ins alljährliche Lieblingsprogramm. Inzwischen sind zehn Staffeln mit vielen glücklichen Paaren abgedreht und das erste große Jubiläum geschafft. Kann das Format aber auch weiterhin überzeugen? Wenn es nach Moderatorin Inka Bause (46) geht, auf jeden Fall!

WENN

Sie ist sich nämlich im Gespräch mit Promiflash sehr sicher, dass es für "Bauer sucht Frau" noch lange kein Ende gibt: "Nein, das ist nicht in Sicht! Im Herbst geht es wieder los! Ostersonntag und Ostermontag gibt es natürlich einen Rückblick auf die alten Bauern. Pfingstmontag gibt es ja schon die Neuen. Also nach dem Bauern ist vor dem Bauern - ich freu mich!" Und nicht nur sie freut sich auf eine weitere Runde voller liebeshungriger Landwirte - auch die Zuschauer sind schon wieder gespannt. Und auch hinter den Kulissen ist alles in Rosarot getaucht: "Die letzte Feier zum Zehnjährigen Ende letzten Jahres, die hat mir gezeigt, als fast alle Bauern da waren, dass die Bauern uns alle mögen, alle gern gekommen sind. Alle sind zu uns gekommen und haben gesagt: 'Wir hatten eine schöne Zeit mit euch.' Das ist so ein Kompliment an den Sender, die Produktionsfirma, das ganze Team und zuletzt auch mich", freut sich Inka im Interview.

WENN

Das Erfolgsrezept hinter über zehn Jahren "Bauer sucht Frau" kennt Inka natürlich gut. In unserem "Newsflash" erfahrt auch ihr es!

Inka Bause
Schultz-Coulon/WENN.com
Inka Bause