Eigentlich müsste Oliver Sanne (28) ja gerade jetzt überglücklich sein, immerhin wurde gerade das Bachelor-Finale gezeigt, worin er selbst Liz Kaeber zu seiner persönlichen Traumfrau berufen hat. Die Worte, die er über die offizielle Facebook-Seite der RTL-Kuppelshow verlauten ließ, klangen auch nach dem ganz großen Glück, ob er diese allerdings wirklich selber verfasst hat, ist fragwürdig. Denn auf seiner persönlichen Seite äußert er sich nun ganz und gar emotionslos - zumindest in Bezug auf die Liebe.

Liz Kaeber und Oliver Sanne im Bachelor-Finale
RTL
Liz Kaeber und Oliver Sanne im Bachelor-Finale

"Wow! Spannendes Finale. Es ist verrückt, es noch mal selber zu sehen - jetzt. Ich war so nervös, ich konnte mich an nichts mehr erinnern, was auf dem Steg passierte", schreibt Oli nämlich kurz nach dem ganz großen TV-Moment auf Facebook. Nach Verliebtheit und rosaroter Brille klingen diese Worte ja nicht gerade. Genauso wenig übrigens wie die Äußerung von Liz: Auch sie erwähnt Oliver in einem Post auf ihrer Seite nicht ein Mal, sondern dankt einzig ihrer Familie. Könnte es also wirklich sein, dass die Beziehung des Paares, das im Fernsehen gerade noch bis über beide Ohren verliebt wirkte, doch schon gar nicht mehr besteht?

Liz Kaeber und Oliver Sanne
RTL
Liz Kaeber und Oliver Sanne

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Oliver Sanne
RTL
Oliver Sanne