Micaela Schäfer (31) steht dazu, dass nicht mehr alles an ihr naturbelassen ist. Doch auch nach diversen Beauty-Eingriffen findet sich das Nacktmodel offenbar noch nicht schön genug. Für Jobs vor der Kamera greift sie deswegen zusätzlich auf weitere Schönheitstricks zurück.

Micaela Schäfer
Schultz-Coulon/WENN.com
Micaela Schäfer

So ganz normal sieht das ja nicht aus, was Micaela da alles mit ihrem Gesicht veranstaltet. Unter den Augen hat sie Pads, auf der Nase eine Klemme und auf dem Mund.... Ja, was hat sie da eigentlich? "Das ist ein Lipbooster. Das Ding funktioniert durch Vakuum, setzt man an, saugt rein und dann muss man das mit Schwung abnehmen und dann sieht man, dass einfach die Lippe geschwollen ist durch diesen Druck", klärt die 31-Jährige gegenüber Promiflash auf. Warum sie auf dieses Gimmick nicht verzichten kann, verriet sie außerdem: "Klar, ich habe meine Lippen natürlich aufspritzen lassen, aber ich finde es immer schöner, gerade wenn man wichtige Shootings hat, noch mal so eine Fülle reinzubekommen."

Micaela Schäfer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Micaela Schäfer

Was genau sie mit der Nasenklemme und den Augenpads beabsichtigt, erfahrt ihr im "Newsflash"-Video.

Micaela Schäfer
Instagram/micaelaschäfer_
Micaela Schäfer