Zayn Malik (22) soll bereits seit Längerem nicht mehr so wirklich mit dem Ruhm zurechtkommen können, den seine Band One Direction nach wie vor genießt - ein Grund, mit der Gruppe (zeitweilig) zu brechen und lieber eine Solo-Karriere zu beginnen? Eigentlich hat der Betreffende selbst niemals etwas Derartiges von sich gegeben, aber sein Kollege aus dem Musikgeschäft, DJ Naughty Boy, heizt die Gerüchte um einen möglichen Alleingang Zayns aktuell dennoch gehörig an!

Zayn Malik
Instagram/zaynmalik
Zayn Malik

So meinte der Songwriter in einem Interview mit der britischen Zeitung The Sun, dass er für sein kommendes zweites Album mit dem Boyband-Mitglied zusammengearbeitet hätte und dabei auf ein echtes Rap-Juwel gestoßen sei. Denn Zayn soll es wirklich drauf haben, wenn es um gekonnte Wortakrobatik geht, er habe seinen Producer-Freund regelrecht beeindruckt! Deswegen würde dieser eine Solo-Karriere Zayns auch absolut begrüßen - was die Fans aber dazu sagen?

Lia Toby/WENN.com

Simon Cowell (55), der One Direction im Jahr 2010 unter Vertrag genommen hat, würde es, so erklärte er gegenüber The Mirror, an sich ebenfalls gutheißen, würden die Herren nebenbei individuelle Projekte starten: "Mein Rat in dieser Hinsicht lautet allerdings, dass sie dennoch zusammenbleiben sollten, auch wenn sie nebenbei etwas Anderes verfolgen." Na, vielleicht fasst sich Zayn wirklich ein Herz...

Instagram / zaynmalik

Ihr jedenfalls seid große Fans der fünf Briten? Dann gibt's hier als Nachschlag dieses Quiz:

Simon Cowell (m.) mit One Direction
WENN
Simon Cowell (m.) mit One Direction