In der vergangenen Woche beglückte Usher (36) höchstpersönlich DSDS - nein halt, es war dann doch nur ein Double, das leider stimmlich nicht ganz mit dem Original mithalten konnte. Dieses Mal dann schien sich Jay-Z (45) vor die Jury begeben zu haben - oder zumindest ein junger Mann, der wohl ein vergleichbares Selbstbewusstsein haben muss: Kevin Luvualu, knackige 17 Jahre alt, wollte es wissen - und brachte gleich einmal seinen eigenen Hof-Fotografen mit!

RTL / Stefan Gregorowius

Es geht ja auch nichts darüber, sich im Blitzlicht zu sonnen - selbst, wenn dieses nur von einer einzigen Kamera ausgestrahlt wird. Dieter Bohlen (61) jedenfalls schien dieser persönliche Paparazzo nicht ganz so geheuer zu sein, er wies dem Knipster einen Platz abseits des Spots zu: "Der setzt sich am besten auf den Stuhl erst einmal!" Hat er dann auch gemacht, um Kevin nicht unnötig umschwirren zu müssen, gebracht hat es allerdings nichts: Die Darbietung des Cap-Trägers fiel leider kaum überzeugend aus. Aber immerhin wurde die Abschiedsumarmung mit Mandy Capristo (24) auf Film festgehalten - und nächstes Jahr kann er ja wiederkommen!

RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" findet ihr im Special bei RTL.de.

Jay-Z
Will Alexander/WENN.com
Jay-Z
RTL / Stefan Gregorowius