Lily James (25) erlebte den Traum vieler Mädchen und durfte in der Neuverfilmung von "Cinderella" die wunderschöne Titelheldin darstellen. Aber wer eine Disney-Märchenfigur darstellen will und als Cinderella auf dem Ball ihren Prinzen (Richard Madden, 28) in Prinzessinnenkleidern bezirzen will, der muss auch leiden. Das musste die frischverliebte Lily während der Dreharbeiten am eigenen Leib erfahren.

Richard Madden und Lily James
© 2014 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.
Richard Madden und Lily James

Denn zu einer zauberhaften Robe, die eines Märchens würdig ist, gehört natürlich leider auch, ein Korsett zu tragen. Und das ist wirklich keine angenehme Sache! Während Lily tagelang in ihrem blauen Ballkleid vor der Kamera stand, musste sie auf feste Nahrung verzichten und sich stattdessen mit Flüssignahrung begnügen. "Wenn ich das Korsett erst mal trug, powerten wir tagelang durch und machten auch keine richtige Mittagspause oder gönnten uns gemütlich einen Tee - man aß quasi so nebenher beim Arbeiten", erklärte die 25-Jährige gegenüber E! News, "und dafür habe ich dann nicht mein Korsett gelockert. Deshalb konnte das Essen, das ich zu mir nahm, nicht ordentlich verdaut werden, was wiederum dazu führte, dass ich den ganzen Nachmittag lang vor Richard Madden rülpsen musste. Das war wirklich nicht angenehm. Ich konnte deshalb nur Suppe essen, damit ich zwar etwas essen konnte, aber das Essen auf dem Weg runter nicht steckenblieb."

Lily James
© 2014 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.
Lily James

Denn die Option, das Korsett für eine Mahlzeit doch einmal abzulegen, kam nicht infrage. Dafür war der Prozess, es anzuziehen, viel zu aufwendig und dauerte viel zu lange. Deshalb war von Lily James eben dieser ganz besondere Einsatz gefragt.

Richard Madden und Lily James
© 2014 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.
Richard Madden und Lily James